Lesewettbewerb – Tolle Leistungen!

Am Donnerstag, den 14. 12. fand in der Außenstelle der traditionelle Lesewettbewerb der 6. Klassen statt. Frau van Ellen, Frau Seifert und Frau Meyer hatten die Schülerbücherei liebevoll weihnachtlich geschmückt und für die aufgeregten Teilnehmer/innen allerlei Leckereien und Getränke bereitgestellt.

In dieser gemütlichen Atmosphäre erwartete die Jury, bestehend aus den Deutschlehrerinnen der 6. Klassen und Schüler/innen der SV, die acht Klassensieger/innen aus den vier 6. Klassen:

Alina Ackermann und Leonie Ackermann (6a), Ecrin Öztürk und Vivien Schmidt (6b), Abdülvehhab Kocak und Sophie Vogelsang (6c),  Anika Neumann und Silas Koch (6d)

Für die Bewertung gab es genau ausgearbeitete Wertungsbögen.”Ihr seid bereits alle Sieger”, betonte Frau Seifert. “Jetzt suchen wir den oder die Beste aus den Siegern.”

In der ersten Runde ging es darum, ein Lieblingsbuch vorzustellen und anschließend daraus einen Textauszug vorzulesen. Alle Teilnehmer/innen hatten sich hervorragend vorbereitet und es war für die Jury schwierig, eine Rangfolge festzulegen. Danach bekamen alle einen unbekannten Text. Frau Seifert hatte den Kinderbuchklassiker “Tom Sawyer” gewählt, ein Text mit vielen Worten, die in der alltäglichen Sprache nicht mehr häufig vorkommen.  Hier zeigte sich dann das wahre Können.

Am Ende wurde es dann ganz eng. Mit knappem Vorsprung gewann Vivien Schmidt vor den punktgleichen Leonie Ackermann und Alina Ackermann auf einem gemeinsamen zweiten Platz.

Die Freude bei den Siegerinnen war groß. Sie nahmen stolz ihre Buchpreise entgegen und vergaßen nicht den Dank an Frau Seifert, die diesen Tag so wunderbar organisiert hatte.