Neue Technik – neue Ideen: Digitaler Adventskalender mit Lerneinheiten an der Dietrich-Bonhoeffer Realschule

Auch die Dietrich-Bonhoeffer Realschule profitiert von der brandaktuellen Digitalausstattung der Gifhorner Stadtschulen. Die Möglichkeiten, den herkömmlichen Unterricht mit digitaler Technik zu erweitern und zu bereichern sind immens. Genau so immens sind aber auch die kleinen Hürden, die bei der täglichen Anwendung auf Schülerseite genommen werden müssen. Auch Eltern können da nicht immer helfen. Eine kleine vorweihnachtliche Hilfe für eben diese kleinen Hürden ist in der schuleigenen Medienfachgruppe entstanden.

Gemeinsam haben Schulleitung und Kollegium einen digitalen Adventskalender für Schüler, Schülerinnen und Eltern erstellt.

Gemeinsam hat sich die DBRS-Mediengruppe mit Unterstützung durch andere Kolleginnen und Kollegen auf den Weg gemacht, um in diesem Jahr einen digitalen Adventskalender für Schülerinnen und Schüler, aber auch Eltern, zu gestalten. An jedem Tag im Dezember gibt es bis zum 24.12.2021 ein kurzes und an der DBRS von Lehrkräften selbst erstelltes Lernvideo zu einer Software, einem andere digitalen Werkzeug oder der schuleigenen digitalen Lernumgebung. Im Film selbst erklären die beteiligten Lehrkräfte noch einmal “kurz und knackig”, wie man das jeweilige digitale Werkzeug sinnvoll und richtig einsetzt oder welche digitalen Tricks und Kniffe für Schüler grundsätzlich interessant sind. So geht es unter anderem um Shortcuts in Textverarbeitungen für das Schreiben von guten Hausarbeiten oder das korrekte Benutzen der Viewboardsoftware für die interaktiven Tafelsysteme beim Präsentieren, dem korrekten Verfassen einer E-Mail oder einfach um den einen oder anderen Trick im schuleigenen Kommunikationssystem IServ. Eine besondere Überraschung lauert am 24.12., dem diesjährigen Weihnachtstag – es geht um etwas fast Vergessenes, was beim Lernen ungemein hilft. Man muss nur wissen, wie man es benutzt – mehr wird nicht verraten. Der Adventskalender ist ganz einfach über die Schulwebseiten zu erreichen (https://dbrs-gifhorn.de/adventskalender/), aktive und zu öffnende Türchen sind besonders gekennzeichnet. Schulleiterin Monika Niemann ist begeistert: “Was mein Kollegium im Rahmen des digitalen Lernens für Ideen und Kreativität entwickelt, begeistert mich immer wieder aufs Neue. Die Verantwortlichen haben sogar mich dazu gebracht, mit einer speziellen Youtuber-Streamingsoftware einige Erklärsequenzen für den digitalen Adventskalender beizusteuern”. Neue Technik, die begeistert.